Zeit für Geschenke: Am 11. Mai ist Muttertag

Zeit für Geschenke: Am 11. Mai ist Muttertag

Am Muttertag erhalten viele Mütter kleine Geschenke und werden von ihrer Familie verwöhnt. Jedes Jahr im Mai verzeichnen daher besonders Blumenläden, Süßwarengeschäfte und Parfümerien Zusatzumsätze; denn es ist die Geschenkezeit vor dem Muttertag.

Die Geschichte des Muttertages

Historisch gibt es sehr frühe Hinweise auf ein Fest zu Ehren der Mütter: Schon in der griechischen Antike wurde die Göttermutter Rhea im Frühling geehrt. Und im 13. Jahrhundert in England gab es den „Mothering Sunday“, bei dem während eines kirchlichen Festtags den Müttern gedankt wurde. Dieser Brauch hielt sich bis ins 17. Jahrhundert. An diese Formen des Mutterkults haben Ann Maria Reeves Jarvis und ihre Mitstreiterinnen sicherlich nicht gedacht, als sie sich zusammenschlossen, um aktuelle Fragen unter Müttern zu diskutieren. Als eigentliche Begründerin wird Amerikanerin Anna Marie Jarvis genannt, die mit dem Memorial Mothers Day Meeting den ersten Muttertag feierte, in Erinnerung an ihre Mutter. So fand auf ihr Drängen am 12. Mai 1907 der allererste Muttertag statt.

Muttertag 2014 begehen wir am Sonntag den 11. Mai

Es ist immer der zweite Sonntag im Wonnemonat Mai, an dem wir den Muttertag feiern. Als Kinder haben wir damals vielleicht Bilder gemalt, Blumensträuße gepflückt, morgens das Frühstück ans Bett gebracht oder ein kleines Geschenk zum Muttertag gebastelt.

Und auch heute noch möchten viele ihrer Mutter ein besonderes Geschenk machen und ihr so für Liebe und Fürsorge danken. Haben Sie schon das Richtige gefunden?

Blumen verwelken, ein taeshy Handtaschenhalter bleibt

Natürlich ist auch ein Blumenstrauß eine feine Geste – am Besten mit den Lieblingsblumen Ihrer Mutter oder in ihren Lieblingsfarben gebunden. Aber die Blumen sind irgendwann verwelkt, eine Schachtel Pralinen ist rasch verputzt und, das Parfum ist vielleicht jenes, das die beschenkte Mutter sowieso immer trägt und ist dadurch nichts Besonderes mehr.

All das passiert nicht mit einem taeshy als elegantes Geschenk zum Muttertag: Jedes Mal, wenn Ihre Mutter die Lieblingshandtasche daran aufhängt, wird Sie sich wieder darüber freuen. Mit dem wundervollen taeshy erinnern sie an sich. So zumindest berichten uns das viele taeshy-Fans, die schon im vergangenen Jahr ein taeshy als Geschenk zum Muttertag ausgewählt haben.

Ein Taschenhalter als Geschenk zum Muttertag

Schauen Sie doch gleich mal im Shop nach, welcher taeshy Taschenhalter am Besten zu Ihrer Mutter passen würde. Vielleicht ein taeshy porcelain charm golden frog oder  ein taeshy jungle charm mit Schlangenleder? Oder ein taeshy star charm mit künstlerisch gestaltetem Sternzeichen-Motiv?

Apropos Sternzeichen-Motiv: Wir werden häufig gefragt, ob wir die Sternzeichen-Motive nicht auch mit der Clip-on-Fassung herstellen könnten, die bei den taeshy jungle charms zum Einsatz kommt. Selbstverständlich tun wir das gerne! Gegen einen geringen Aufpreis liefern wir jedes Sternzeichen-Motiv auch in der silberfarbenen oder echt vergoldeten Clip-on-Fassung, die man als Schmuckstück sicher am Griff der Tasche befestigen kann. Einfach per Email an info@taeshy.de.

 

Share this post